kontakt@michelaflueck.ch

Michela Flück
*1983, studierte Szenografie und Bühnenbild an der Zürcher Hochschule der Künste und an der Universität für angewandte Kunst Wien. 2011 bis 2013 feste Bühnenbildassistenz am Schauspielhaus Zürich. 2014 Abschluss Master in Bühnenbild. Seitdem freie Bühnen- und Kostümbildnerin für Schauspiel, Tanz und Musiktheater. Lebt in Zürich.

IN PLANUNG

Schauspielhaus Graz
HELDENPLATZ
von Thomas Bernhard
Regie: Franz-Xaver Mayr
Kostüme: Michela Flück
Premiere: 10.1.2020

Volksbühne Berlin
NEUES PROJEKT
Regie: Pinar Karabulut
Bühne und Kostüme: Michela Flück
Premiere: 27.2.2020

Grand Théâtre de Genève & Théâtre Am Stram Gram
ELECTRIC DREAMS
Opéra de Matthew Shlomowitz
Regie: Sara Ostertag
Bühne und Kostüme: Michela Flück
Premiere: 22.4.2020

THEATER

2019

100 JAHRE WEINEN ODER 100 BOMBEN WERFEN (UA)
von Darja Stocker und Mohamedali Ltaief
Bühne, Theater Basel, Regie: Franz-Xaver Mayr

MENSCHEN MIT PROBLEMEN, Teile I bis III
(UND JETZT: DIE WELT! / UND DANN KAM MIRNA / NACH UNS DAS ALL)
von Sibylle Berg, Kostüme, Schauspielhaus Graz, Regie: Franz-Xaver Mayr,

2018
EUROPA FLIEHT NACH EUROPA (UA), von Miroslava Svolikova, Bühnenbild, Burgtheater Wien, Koproduktion mit dem Deutschen Theater Berlin, Autorentheatertage 2018, Regie: Franz-Xaver Mayr

ROMULUS DER GROSSE, von Friedrich Dürrenmatt, Bühnenbild, Theater Basel, Schauspielhaus, Regie: Franz-Xaver Mayr

2017
DIESE MAUER FASST SICH SELBST ZUSAMMEN UND DER STERN HAT GESPROCHEN, DER STERN HAT AUCH WAS GESAGT (UA), von Miroslava Svolikova,
Bühnenbild und Kostüme, Schauspielhaus Wien, Regie: Franz-Xaver Mayr

KARTONAGE (UA), von Yade Yasemin Önder, Bühnenbild, Burgtheater Wien, Koproduktion mit dem Deutschen Theater Berlin, Autorentheatertage 2017,
Regie: Franz-Xaver Mayr

WIR SIND HUNDERT, von Jonas Hassen Khemiri, Bühne und Kostüme, Theater Orchester Biel Solothurn, Regie: Franz-Xaver Mayr

DER BÄR DER NICHT DA WAR, von Frederik Neyrinck, Bühne und Kostüme, Staatstheater Oldenburg, Regie: Sara Ostertag

2016
VIEL.ES, Choreografie und Tanz: Bufo Makmal, Raum und Kostüme, Theater Roxy Basel

ZYKLUS, Freie Republik Hora, Bühnenbild und Kostüme, Fabriktheater Rote Fabrik Zürich, Regie: Nora Tosconi

ANTIGONE, von Sophokles, Bühne und Kostüme, Theater der Künste Zürich,
Regie: Franz-Xaver Mayr

NIEMANDSLAND, Ausstattung, Amnesty International Hauptsitz Bern, Szenischer Spaziergang, Regie: Christine Ahlborn

BANG BANG - MEIN HERZ IST EINE MUSCHEL, Bühne und Kostüme, Schalktheater, Kulturmarkt Zürich, Regie: Nina Hesse Bernhard

2015
GREY GARDENS, Bühne und Kostüme, Schalktheater, Theater der Künste Zürich,
Regie: Nina Hesse Bernhard

AFTER WORK PERFORMANCES, Bühnenbildmitarbeit mit Martin Schick,
Gessnerallee Zürich

96 AM STÜCK, 2.-6.2.15 Stückwerkstatt Neues Theater am Bahnhof Arlesheim

2014
GOLD von Leonard Evers, Bühnenbild und Kostüme, Staatstheater Mainz,
Regie: Sara Ostertag

DER GROSSE MARSCH, von Wolfram Lotz, Masterarbeit (Konzept/Bühne/Kostüme), Theater der Künste Zürich, Regie: Franz-Xaver Mayr

EIN HELD UNSERER ZEIT, von Michail Lermontow, Bühnenbild, Schauspielhaus Zürich, Regie: Kateryna Sokolova

2010-2013
KAMMER KAOS, Gründung und Konzeption der monatlichen Veranstaltungsreihe in der Kammer, Schauspielhaus Zürich

DAVIDS FORMIDABLE SPEECH ON EUROPE, Konzept und Bühnenbild, Schauspielhaus Zürich/Autorentheatertage Berlin, Regie: Margrit Sengebusch

BÖSE NACHTGESCHICHTEN, Bühnenbild, Junges Schauspielhaus Zürich,
Regie: Verena Goetz

NACHT OHNE MORGEN, Bühnenbild und Kostüme, Tojo Theater Bern,
Regie: Simon Derksen

GESPENSTER von Henrik Ibsen, Bühnenbild und Kostüme, Theater der Künste Zürich, Regie: Elisabeth Ramm


FILM (Auswahl)


2019

LOST IN PARADISE, CH/CZ, Kostümbild, Langspielfilm, Regie: Fiona Ziegler
Produktion: Cognito Films

2016

DIE LEHRER, CH, Szenenbild TV-Serie, 8 Episoden, Regie: Eric Andreae / Adrian Aeschbacher, Produktion: B&B Endemol Shine

2015

THE PILE, Experimenteller Kurzfilm 7min, Zusammenarbeit mit Mischa Hedinger und David Röthlisberger

2012

BOYS ARE US, CH, Szenenbild (Zusammenarbeit mit Chasper Bertschinger), Kinospielfilm, Regie: Peter Luisi


SZENOGRAFIE (Auswahl)


2016

TRANSACTIONS Ausstellungsszenografie, Parallelevent Manifesta 11 -
Universtität Zürich

2015

STROMEREIEN, Szenografie, Performancefestival Zürich
Kuration: Stefan Wagner und Gunda Zeeb

©2019
site built with Indexhibit